| Kaffeeevents

Amsterdam Coffee Festival 2018

In der Zeit vom 9. bis 11. März fand das mittlerweile fünfte Amsterdam Coffee Festival in der Westergasfabriek im Zentrum von Amsterdam statt. Mit einem vollen Programm mit Barista Wettbewerben, Vorträgen, Workshops und vielen Ausstellern war alles dabei, was das Kaffee-Herz höher schlagen lässt. Wir haben die Gelegenheit genutzt und sind am Samstag für einen kleinen Ausflug nach Amsterdam gefahren.

Amsterdam Coffee Festival

Auf dem Amsterdam Coffee Festival waren viele lokale Röstereien wie Keen Coffee, aber auch internationale Röstereien wie Koppi aus Schweden oder Asembly Coffee aus England vertreten.

Neben Röstereien waren auch viele Zubehör-Hersteller vor Ort und haben Ihre neuesten Produkte vorgestellt. Besonders der Stand vom Siebeträger Hersteller la marzocco mit der neuen Leva Hebelmaschiene war ein Highlight auf dem Festival.

Bei Stand von Oatly konnte man eine vegane Alternative zur Vollmilch probieren. Die Hafermilch wurde speziell für die Ansprüche an Espresso-Milch-Mix Getränke und Latte Art entwickelt. Vom Geschmack konnte die Alternative uns schon überzeugen, wie es bei der Zubereitung aussieht werden wir demnächst noch intensiver testen.

Neben Kaffee und Zubehör gab es auch unterschiedliche Vorträge und Workshops. Unter anderem war James Wise (Gewinner des London Coffee Masters 2017) vor Ort und hat in seinem Vortrag Secrets from a Coffee Master über die Bedeutung von Kaffee Sensorik gesprochen.

Insgesamt war das Amsterdam Coffee Festival 2018 eine sehr inspirierende Veranstaltung und wir haben viele neu Eindrücke gesammelt.